Legalize Love!

Tuesday, January 15

Hey :) 

Wie ihr bemerkt habt, hab ich nun fast mein Design fertig, fehlen noch ein paar letzte Schliffe und dann ist alles perfekt.

Ich möchte heute ein paar Worte über ein Video loswerden. Hier erstmal das Video.


Mir ist die Geschichte total zu Herzen gegangen. Nicht nur weil es ein "schwules Paar" ist, sondern weil es einfach so unendlich traurig ist, dass Eltern ihre Kinder sowas von verabscheuen können. Ich besitze das Glück das meine Mam mich aktzeptiert wie ich bin - und mich nicht verändern will. Klar ist es anfangs komisch, wenn dein Kind zu dir kommt und sagt "Hey pass auf, ich bin schwul". Natürlich geht das nicht so einfach das seinen Eltern so erzählen, aber hier gehts erstmal nur ums Prinzip. Es ist vollkommen verständlich das Eltern damit erstmal klar kommen und dafür Zeit brauchen! Man plant im normalfall sein Coming out eine Weile und kann dann nicht von den Eltern erwarten, dass sie es sofort verstehen und bla.

Kommen wir zurück zum Video. Es wird immer einen gewissen Anteil an inaktzeptablen Menschen geben - war schon immer so - wird immer so bleiben. Aber Homosexuellen das Recht entzieht seinen/ihren Partner zu heiraten finde ich sowas von diskriminierend. Heißt es nicht, das jeder Mensch gleich ist? Anscheinend nicht. Wäre die Gesellschaft nicht so behindert, könnte Shane wenigstens Abschied von seinem geliebten nehmen - aber nein die müssen hier alle n weng cray cray im Kopf sein. 

Der Satz der mich am meisten in diesem Video störte war "hätten wir das früher gewusst, hätten wir ihm medizinische Hilfe geholt" (Frei übersetzt). WHAT IN THE WORLD?! BITCH ARE YOU FUCKING NUTS?! Ich könnt schon wieder an die Decke springen wenn ich nur höre, dass es immernoch Menschen gibt die denken, Homosexualität ist eine Krankheit. Ich kanns auch nicht wirklich erklären - aber Homosexualität ist keine Krankheit o.ô

Was in dem Video nicht so ganz klar wurde ist, hat sich Tom on purpose von dem Dach gestürtzt oder war es einen Unfall? Ich will keinesfalls Shane zunahe treten, aber mich würde es schon interessieren. 

Tom's ganze Verwandtschaft ist total bekloppt. Würden sie sich wirklich um ihren Sohn Gedanken machen, hätten sie Shane bei der Beerdigung und dem ganzen Rest mit dabei haben wollen. Aber nichts. Nada. Niente. Wie kann man nur so Herzlos sein, als Mutter will man doch nur gutes für seinen Sohn? Und dann die Liebe seines Lebens ausnutzen um Informationen über ihn zu bekommen - Spineless. 

Ich versteh nicht was in dem Kopf solcher Personen vorgeht. Niemand hat jemals gesagt "Omg Homosexuelle haben meine komplettes Leben zerstört." Sich für sowas einzusetzen das Same Sex Marriage gebannt wird, finde ich falsch. Weil es keinen anderen affektiert und irgendwann werden Kinder eh mit dem Thema konfrontiert. 

Da kommen wir wieder an einen Punkt wo sich bestimmt viele Meinungen spalten. Ich bin der Annahme das die katholische Kirche viel bewirkt hat - aber auch viele Organisationen die gegen Same Sex Marriage vorgehen, das Homosexualität so verabscheut wird von konservativen Leuten. Ich könnte mich stundenlang darüber aufregen das sich Leute so beeinflussen lassen und sich kein Bild davon selber machen. 

Was ich mir einfach für die Zukunft wünsche ist, dass jeder aktzeptiert wird. Egal wer er oder sie ist. Das man nichtmehr auf Vorurteilen beruht sondern offen für neues ist. Ich hoffe irgendwann bekommen Homosexuelle das Recht zu Heiraten. - undzwar mit allen Vorteilen - welche auch Heterosexuelle Paare haben. Und das es überall auf der Welt legal ist - was eh nicht passieren wird. Aber ich wünsche es meinen Kindern - meinen Kindeskindern - meinen Kindeskindes Kindern...

In diesem Sinne - Legalize LOVE! & R.I.P Tom


Cheers
Yonas
xoxo

9 Kommentare

  1. Ich bin katholisch und für die gleichgeschlechtliche ehe, geht das?
    was für eine frage natürlich geht das.
    dieses video ist so ein omg-wie-dumm-sind-diese-menschen-dass-sie-das-machen-video. ich kann die familie einfach nicht nachvollziehen...
    da denkt man dei usa sind so ein fortschrittliches land, wobei da lag es ja eher an der einstellung einiger personen, dennoch, da muss man doch was ändern!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich hab extra "Katholische Kirche" hingeschrieben - in meinen Augen hat der Glaube nichts mit der Kirche zutun. :) und ja leider ist amerika noch so konservativ -.-

      xx

      Delete
  2. Erstmal danke, für das Video.. Ich finde es einfach verrückt, dass Leute denken, dass sowas "unnormal" und "verboten" gehört! .. und unmöglich finde ich es auch, dass Homosexuelle nicht die gleichen Rechte wie Heterosexuelle haben.. Ich versteh einfach nicht, was daran schlimm ist.. aber es ist schlimm genug zu erfahren, dass im Falle einer Krankheit nichts von deinem (gleichgeschlechtlichen) Lebenspartner erfahren kannst.. Sowas sind doch Rechte, die jeder Mensch haben soll..
    Naja. Beenden wir das.. Über ds Thema könnt ich mich sonst noch ewig aufregen :'D

    ReplyDelete
  3. Sooo Kommentare zentriert, hattest recht :D Und Dankeschön für deine Meinung (;
    Grüßle :D

    ReplyDelete
  4. Das Video ist so traurig. Ich musste weinen, einfach weil man spürt wie sehr Shane Tom geliebt haben muss und wie er es einfach nicht verstehen kann, dass diese Liebe nicht akzeptiert wird (klingt wie ein Hollywoodstreifen wenn ich das so schreibe), ich kann es auch nicht verstehen. "Wo die Liebe hinfällt" heißt es doch immer. Warum sollte das nicht für Homosexuelle gelten?
    Ich habe dich übrigens getaggt

    http://fairytalemiracle.blogspot.de/

    ReplyDelete
  5. Mal wieder definitiv recht. Auch wenn´s mich nicht betrifft, über das Thema könnt ich mich regelmäßig aufregen. [Genauso wie über den Punkt "Schwule dürfen in Deutschland kein Blut spenden, weil die Übertragungsgefahr von Krankheiten wie Aids größer ist"...]

    ReplyDelete
    Replies
    1. Jup!! Das ist auch ein großes Thema was mich anpisst. :D

      Delete
    2. Das regt mich auch extrem auf - fuck society .__.

      Delete